Neuer Glanz für unser Clublogo

Übrigens, wir haben unserem Logo und unserem CI eine Frischzellenkur verpasst. Unsere Homepage und unsere Facebookseite machen den Anfang, doch nach und nach wird das neue Design dann auch auf unseren Unterlagen und im Club Einzug erhalten. Wir hoffen, es gefällt euch.

...mehr...

Jahreshauptversammlung auf Frühjahr 2021 verschoben

Die für den 26. November 2020 geplante Jahreshauptversammlung wird verschoben und soweit möglich, im Frühjahr 2021 als Präsenzveranstaltung nachgeholt. Die zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder führen ihre Ämter bis dahin kommissarisch weiter. Lediglich über den Haushalt soll aufgrund der anstehenden umfangreichen Renovierungsarbeiten am Clubhaus noch in diesem Jahr abgestimmt werden. Entsprechende Informationen gehen allen stimmberechtigten Mitgliedern in nächster Zeit per Post zu.

...mehr...

Hallentennis unter Auflagen wieder möglich!

Wir freuen uns sehr, dass die Schließung unserer Tennishalle nur von kurzer Dauer war. Ab morgen - Montag, den 2. November 2020 - dürfen wir unsere Türen wieder öffnen! Allerdings ist die Öffnung an Auflagen gebunden. Mehr Infos gibt's hier. Bitte beachtet auch unsere aktualisierten Verhaltensregeln sowie das Hygienekonzept.

...mehr...

Halle ab 29. Oktober geschlossen

Leider müssen wir aufgrund der seit heute geltenden Allgemeinverfügung des Landkreises unsere Halle bereits ab morgen, 29. Oktober 2020, bis auf weiteres schließen. Davon sind ebenfalls die Punktspiele betroffen, die am kommenden Wochenende hätten starten sollten. Auch diese können aktuell nicht durchgeführt werden. Über den weiteren Verlauf der Punktspielsaison wird unser Sportwart Manfred Kiesche die Mannschaftsführer/innen informieren.

...mehr...

Regionsmeisterschaften: Heims und Lanz nutzen Heimvorteil

Es waren überzeugende Auftritte unserer Tennissportler bei den Regionsmeisterschaften, die in diesem Jahr auf heimischer Anlage sowie bei unseren benachbarten Tennisfreunden in Ahausen-Eversen und Visselhövede stattfanden. Mit 11 Spielerinnen und Spielern stellte unser Verein nicht nur die meisten Teilnehmer, sondern konnte als einziger Club gleich zwei Meistertitel feiern: Bettina Heims war bei den Damen 60 nicht zu schlagen und Detlef Lanz lieferte bei den Herren 50 eine überzeugende Leistung ab.

...mehr...