Einmal mehr bildeten die Jugend-Clubmeisterschaften den Abschluss der Sommersaison. In insgesamt 10 Gruppen trugen unsere Nachwuchshoffnungen die Matches aus und ermittelten ihre Jahresbesten.

Dabei zeigten die jungen Tenniscracks in vielen Spielen ein ausgeglichen hohes Niveau. Besonders die Endspiele hatten es in sich und wurden zum Teil zu echten Krimis: So siegte bei den U9 Jungen Jamie Karpe nach einem Marathonmatch mit 7:5, 6:7, 12:10 gegen Kimi Scherler. Auch bei den U10 Jungen – deren Spiele aufgrund der großen Anzahl an Teilnehmern in drei Gruppen ausgetragen wurden – wurden zwei Gruppen-Endspiele erst im Match-Tiebreak des dritten Satzes entschieden. Jaden Karpe besiegte Anton Henning mit 6:1, 4:6, 10:5 und Rico Scherler blieb gegen Jan Schulze mit 4:6, 6:4, 10:8 erfolgreich.

Bei den U12 Jungen fiel die Entscheidung über den Clubmeistertitel ebenfalls im Match-Tiebreak, genauso wie bei den U14 Jungen. Bei den U12 behielt John Parry mit 4:6, 6:3, 10:4 die Oberhand über Adrian Root. Bei den U14 schenkten sich Simon Mattick und Levi Zegenhagen nichts. Mit 4:6, 6:3, 11:9 hatte Simon am Ende das bessere Ende für sich.

Bei der gemeinsamen Siegerehrung überreichten unsere Vereinstrainer Zlatan und Kilian die Medaillen und Pokale an die erfolgreichen Teilnehmer/innen, die diese sichtlich stolz entgegennahmen. Und da die meisten vom Tennis nicht genug bekommen konnten, nutzten viele der jungen Spieler/innen der sonnige Herbstwetter aus, um noch das eine oder andere Match mit- und gegeneinander zu bestreiten.

Dieses sind die Sieger/innen und Platzierten 2017:

Juniorinnen U10Juniorinnen U14Juniorinnen U16
1. Thea Meyer
2. Lotta Henning
3. Flora Wohlberg
1. Noemi Wegener
2. Emma Busse
3. Julia Mattick
1. Julia Saul
2. Nura Khalil
aaaa
aaaa
Kleinfeld U9Junioren U10 – Gr. A     Junioren U10 – Gr. B     Junioren U10 – Gr. C   
1. Jamie Karpe
2. Kimi Scherler
3. Derek Zheng
4. Jano Weier
1. Daniel Dirksen
2. Leon Gerlach
1. Jaden Karpe
2. Anton Henning
3. Leander Wohlberg
1. Ricco Scherler
2. Jan Schulze
3. Kalli Schweneker
4. Jonas Kalt
5. Jonel Zegenhagen
6. Maxim Friesen
 aaaa
aaaa
Junioren U12Junioren U14Junioren U16
1. John Parry
2. Adrian Root
3. Joos Scherler
4. Thilo Harms
1. Simon Mattick
2. Levi Zegenhagen
3. Clemens Reimelt
4. Jannik Ballhaus
1. Matthias Mattick
2. Mateo Zegenhagen

 

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten und wünschen euch allen viel Erfolg in der Hallensaison!

Ein großer Dank gilt auch unserem Trainerteam, das Jahr für Jahr unseren Tennisnachwuchs fordert und fördert und damit zu herausragenden Leistungen antreibt.