Ladies first, dachten sich wohl auch unsere 1. Herren und ließen den Deutschen Meisterinnen vom Aerobic-Team den Vortritt bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres. Auch wenn es am Ende nicht zu einem Podestplatz reichte, können die Jungs allein schon auf ihre Nominierung stolz sein. Insgesamt sollten 72 jugendliche und erwachsene Mitglieder auf der Rotenburger Sportlerehrung für ihre Leistungen im vergangenen Jahr ausgezeichnet werden. Über das Bild, dass sich jedoch schließlich auf der Bühne bot, wird allerdings noch zu reden sein.

...mehr...